Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Die Pädagogische Hochschule Tirol beschäftigt 4 Menschen mit Behinderungen

RollOn-Obfrau Marianne Hengl freut sich: "Bitte lasst mich verdeutlichen, wie außergewöhnlich, selten und vorbildlich das Engagement der Pädagogischen Hochschule Tirol ist. Die PHT hat sich in einzigartiger Weise dafür stark gemacht, nicht nur einem, sondern sogar drei Menschen mit Behinderungen einen dauerhaften Arbeitsplatz zu vermitteln. 

Das Team

Am 9. September wurden drei neue Verwaltungsmitarbeiter/innen an der Pädagogischen Hochschule Tirol begrüßt: Dominik Klammsteiner wird ab sofort die Telefonvermittlung verstärken. Eva-Maria Proßegger arbeitet fortan als Sekretärin im Institut für Elementar- und Primarpädagogik und im Institut für Sekundarpädagogik. Eldina Woods unterstützt ab sofort das Sekretariat der Servicestelle nationale und internationale Hochschulkooperationen (EU-Büro).

Rektor Dr. Markus Juranek, Vizerektorin Mag. Andrea Gandler-Pernlochner und Verwaltungsdirektor Mag. Patrick Pallhuber nahmen die neuen Mitarbeiter/innen an ihrem ersten Arbeitstag in Empfang und wünschten einen guten Start.

Verwaltungsdirektor Patrick Pallhuber zeigte sich hocherfreut, dass die drei Mitarbeiter/innen für eine Tätigkeit an der PHT gewonnen werden konnten: "Die Pädagogische Hochschule Tirol versucht Integration/Inklusion nicht nur in der Ausbildung zu vermitteln, sondern in der Praxis zu leben. Wir sind sehr stolz und froh, dass drei wertvolle neue Mitarbeiter/innen, die bei ihrer Bewerbung durch Motivation und Qualifikationen überzeugt haben, künftig die Verwaltung der PHT unterstützen werden."