Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Michael Greisinger – ein Rocker im Rolli und ein ganz starker Typ

Ein typischer Rocker würde man sagen. Irokesen Haarschnitt, Tätowierungen und große Ohrringe sind sein Markenzeichen. Michael benötigt einen Rollstuhl. So gar nicht typisch für einen Rockmusiker.

Geboren wurde Michael 1988 in der Steiermark. Bereits mit 6 Jahren wurde bei ihm ein psychosomatisch bedingtes Tourette-Syndrom festgestellt. Es folgen Diabetes Mellitus Typ I, Epileptische Anfälle, eine Hirnblutung und 2 Schlaganfälle. Mit knapp 17 Jahren erleidet Michael einen Herzstillstand mit Multiorganversagen durch Diabetische Entgleisung.

Michael Greisinger

Er wird für tot erklärt. Doch die Diagnose war falsch und Michael liegt im Anschluss 4 Tage im Koma. Er übersteht diese Zeit und kann unter erschwerten Umständen, die Tourismusschule Semmering mit Diplom abschließen.

Trotz der vielen harten Prüfungen, die Michael schon in jungen Jahren überstehen musste, hat er nie aufgegeben. Auch nach mehreren Beinvenen-Thrombosen und 3 Lungenembolien (2013 hatte er nur noch eine Lungenfunktion von 35%) hat Michael seinen Kampfgeist nicht verloren.

Sein Talent und Hobby „die Musik", lässt ihn für einen Moment die alltäglichen Probleme vergessen. Michael und sein Freund Helmut Schweiger (sie nennen sich „2Legends"), wurden bereits mehrmals von RollOn Austria engagiert:

  • 2014 RollOn-Gala im Congress Innsbruck
  • 2015 Fernsehdreh der RollOn/ORFIII Sendung „Gipfel-Sieg" in Leogang
  • 2016 Michael als Rollstuhlmodel bei einer Modengala in Weißbach bei Lofer