Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

GRATULIERE Daniel … du hast eine besondere Frau

Heute am Weltfrauentag ist es mir ein persönlicher Herzenswunsch, euch eine liebe Bekannte und so wie ich finde – „die“ Frau des Jahres 2013 vorzustellen: Sabrina Nitz, die Koordinatorin der Vorarlberger Assistenzgemeinschaft des Vereins „Reiz – Selbstbestimmt Leben“.

Sabrina und mich verbindet etwas ganz besonderes – nämlich unsere Behinderung, eine Gelenksversteifung an allen vier Gliedmaßen.

Sabrina

Zwischen Sabrina und mir fand vor einigen Jahren eine total nette Begegnung statt, die zu gegenseitiger Faszination führte: Sabrina gefiel besonders meine unkomplizierte, engagierte Art und der Glaube, dass man alles erreichen kann, wenn man es nur will.

Mir hingegen ist sofort aufgefallen, dass Sabrina eine sehr starke Frau ist und auch gelernt hat, sich selbst so zu lieben und anzunehmen, wie sie ist. Sabrina zeichnet sich vor allem durch ihre „Wahnsinns-Ausstrahlung“ und ihr liebenswertes Wesen aus; all dies führt dazu, dass man ihre Behinderung irgendwann gar nicht mehr wahrnimmt, sondern vor allem ihre beeindruckende Persönlichkeit.

Gestern hat mich Sabrina auf Facebook mehr als überrascht – mit großer Freude möchte ich euch erzählen, dass Sabrina das schönste Geschenk auf Erden bekommen hat: Der kleine Jamie Noel macht die kleine Familie nun perfekt. Es zeigt, in welchem Glück es enden kann, wenn behinderte Frauen sich und ihren Körper annehmen und sich trotz großer Herausforderungen auf das Leben mit all seinen schönen Seiten einlassen.