Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Auf Fehlersuche?

Auf Fehlersuche

„Auf Fehlersuche?“

Am Mittwoch, den 01.10.2014 fand von 15.00 – 17.00 Uhr eine (lebens-)wichtige Veranstaltung mit Bundesminister Rudolf Hundstorfer im Tiroler Landhaus statt: Auf Einladung von RollOn Austria diskutierten im Rahmen einer Podiumsdiskussion unter dem Titel „Auf Fehlersuche?“ die BehindertensprecherInnen der im Parlament vertretenen Parteien, Abgeordnete zum Tiroler Landtag und alle Menschen, denen der Schutz von behindertem Leben ein Anliegen ist.

Über 100 Personen, darunter auch viele Schülerinnen und Schüler, lauschten gespannt der Diskussion, in der vorrangig zwei Anliegen behandelt wurden:

1. dem Gesetz, das unterschiedliche Abtreibungsfristen von behindertem und nicht behindertem Leben ermöglicht (das von behindertem Leben sogar bis kurz vor der Geburt), ein Ende zu setzen und

2. die deutlichen Unterschiede der Regelungen der Persönlichen Assistenz in den einzelnen österr. Bundesländern aufzuzeigen

Bitte finden Sie zu diesen zwei Themen untenstehend die rechtliche Expertise von Mag. Rainer Kirchmair, Rechtsexperte von RollOn Austria und die Statements der Behindertensprecherinnen und –sprecher der österreichischen Politik.


jpgEinladung_-_Fehlersuche.jpg 647.3 KBpdfRechtliche Expertise zum Politiker-Hearing am 01.10.14.pdf76.27 KBpdfStatements des Politiker-Hearings am 01.10.14.pdf119.78 KBjpgUnterschriften Plakat 1.jpg2.65 MBjpgUnterschriften Plakat 2.jpg2.43 MB