Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Jurij Pfauser wird Stellvertreter von RollOn-Obfrau Marianne Hengl

Marianne Hengl: "Wie Ihr aus dem RollOn-Jahresbericht 2015 entnehmen konntet, war 2015 für uns ein sehr spannendes, erfolgreiches und intensives Jahr, insbesondere für mich als Obfrau. Normalerweise geht mir nicht so schnell die Luft aus ;-), aber unsere Arbeit explodiert und viele behinderte Menschen aus ganz Österreich bedürfen unserer Hilfe."

rollonopening 124

Insbesondere unsere Öffentlichkeitsarbeit nimmt immer mehr an Stellenwert ein, mehr denn je sind wir gefordert unser Leben zu beschützen und es durch eine offene und ehrliche Lobbyingarbeit ins „gerechte" Licht zu rücken.

So habe ich den Entschluss gefasst, offiziell einen Stellvertreter an meine Seite zu stellen, der mir dabei hilft, in Zukunft die unzählichen Tätigkeiten und Visionen von RollOn Austria in die Tat umzusetzen.

Meinem langjährigen Mitarbeiter Jurij Pfauser schenke ich schon viele Jahre mein vollstes Vertrauen. Jurij ist mein Rückhalt und auch eine tragende Säule unserer österreichweiten Behindertenarbeit. Ich könnte mir keinen besseren für diese wichtige Rolle wünschen. Zudem hat er sich bei meinem großen Netzwerk bewährt und beliebt gemacht.

Jurij tritt sein neues Amt mit sofortiger Wirkung an und beide freuen wir uns auf viele spannende Herausforderungen.