Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Sie parken auf einem Behindertenparkplatz! Schätzen Sie sich selbst als behindert ein?

Es kommt immer wieder vor, dass das Parkverbot auf Behindertenparkplätzen von nicht berechtigten Personen missachtet wird. Was passiert, wenn ein behinderter Mensch alle Behindertenparkplätze besetzt findet und sich auf einen „normalen“ Parkplatz stellen muss?

Es kommt sehr häufig vor, dass mann/frau eingeparkt wird, d.h. sie nicht mehr zum Auto kommen, da der Abstand zu schmal war. Das bedeutet: verzweifelt warten müssen, bis der Nachbar zu seinem abgestellten Fahrzeug zurückkommt, was manchmal sehr, sehr lange dauern kann.
Man bedenke auch, dass meist von normalen Abstellplätzen zum Gehsteig keine Abschrägungen vorhanden sind und dadurch die große Gefahr des Umkippens für RollstuhlfahrerInnen besteht. Für gehbehinderte Menschen heißt dies, dass sie längere Wegstrecken zurücklegen müssen, um ans Ziel zu gelangen.

- Katharina Wiesmüller, Kaprun - Salzburg

20150628 192805