Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Es wird uns ein grundlegend schweres und leidvolles Leben unterstellt

Wir leben in einem Land in dem immer noch die Behinderung als das Problem gilt und nicht die eigentlich behindertenfeindliche Gesellschaft.

Bis heute ist die Abtreibung bis kurz vor Einsetzen der Wehen straffrei, wenn eine ernste Gefahr besteht, dass das Kind geistig oder körperlich schwer geschädigt sein werde. Mit diesem Gesetz diskriminiert unser Rechtsstaat Menschen mit Behinderung schon im Mutterleib, indem er ein Leben mit Behinderung als weniger schutzwürdig und minderwertiger sieht als ein Gesundes, dies ist die Menschenwürde verletzend. Ja ein Leben mit Behinderung ist für alle und auch für die gesamte Familie eine Herausforderung und es bedarf jede Unterstützung, aber es ist lebenswert. Eine Behinderung ist nämlich kein Schadensfall, sondern eine Varietät des menschlichen Lebens!

- Stephanie Pletzenauer, Gemeinderätin in Fieberbrunn - Tirol

IMG 0347 3