Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Unsere Männer finden uns sexy ... UND WIR UNS AUCH ;-)

Zuhal und ich reden ganz offen darüber, wie wir beide uns die verkrümmten Zehennägel lackieren, mit welcher Freude wir bunte Turnschuhe mit Strass-Steinen tragen, die zunächst gar nicht auf die verdrehten Füße zu passen scheinen, aber es doch so perfekt tun.

Denn wir haben gelernt unser behindertes Leben einfach so „verrenkt" und „verkehrtherum" wie es ist - zu lieben!

Wir beide


Zuhal Soyhan: misst gerade einmal 1,30 Meter und sitzt aufgrund ihrer Glasknochenkrankheit seit ihrer Kindheit im Rollstuhl. Die quirlige Persönlichkeit ist Redakteurin beim Bayrischen Rundfunk, hat 10 Jahre lang ein Reisemagazin auf Sport 1 moderiert und seit knapp zwei Jahren moderiert sie „ARD alpha Forum" eine Talksendung von 45 Minuten.
Darüberhinaus moderiert sie große Veranstaltungen und Kongresse.

Marianne Hengl: von Geburt durch eine Gelenksversteifung an allen vier Gliedmaßen schwerst behindert, bewerkstelligt ihren Lebensweg dank ihrer grenzenlosen Energie und ihrer „charmanten Hartnäckigkeit". Seit über 25 Jahren setzt sich Marianne Hengl im Rahmen ihres Vereins RollOn Austria, österreichweit für die Anliegen und Belange von
behinderten Menschen ein. Sie ist auch Initiatorin der ORF III Fernsehsendung „Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge".

Hier beide frechen Weiber im Trailer "Die Schrägen Vögel".