Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

„Stehaufmenschen“ mit Walter Wanner

Es war ein wunderschöner Nachmittag, als Philipp im Jänner 2011 beim Vereinstraining auf der Rosshütte schwer stürzt. Vater Walter steht neben der Piste und muss sich dieses Horrorszenario live anschauen. Sofort ist er am Ort des Geschehens, leistet seinem Sohn erste Hilfe. Doch die Verletzungen sind so schwer, dass die erste Diagnose der Ärzte lautet: „Tot“. Schädel-Hirn-Trauma der Stufe 3. Es folgen mehrere Notoperationen, es gibt massive Einblutungen ins Hirn, die Ärzte wissen wenig Gutes zu berichten. Die Eltern stehen vor dem größten Schock ihres Lebens. Doch Aufgeben ist ein Wort, dass Walter Wanner nicht kennt.

2