Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Ruetz-Frühstück bringt 20.000 Euro für RollOn Austria

„Frühstücken und helfen“ hieß es im August beim Bäcker Ruetz.
Von jedem verkauften Ruetz-Frühstück gingen 50 Cent an die Behindertenarbeit von RollOn Austria. Unterstützt wurde die Charity-Aktion von Julia Moretti und Marco Unterlechner. Insgesamt konnten stolze 20.000 Euro gesammelt und von Christian Ruetz übergeben werden.

DieFotografen MG 009a
RollOn Obfrau Marianne Hengl, Bäckermeister Christian Ruetz, Marco Unterlechner und RollOn Obfrau Stv. Jurij Pfauser (v.l.n.r.) freuen sich über die erfolgreiche Aktion „Frühstücken und Helfen“.

RollOn Austria ist die größte Lobbygruppe für Menschen mit Behinderungen in Österreich. Bereits mehr als 30 Jahre schenkt der Verein Menschen mit Behinderungen ein Gesicht, hilft bei Arbeitsplatzvermittlungen, unterstützt Familien und ihre behinderten Kinder und setzt sich für ein selbstbestimmtes Leben mit einer Behinderung ein. Gerade in Zeiten von Corona ist es eine enorme Herausforderung behinderte Menschen in den Fokus der Gesellschaft zu stellen und sie mit ihren Anliegen nicht zu vergessen. “Wir haben uns in den letzten Jahren so vieles schwer erkämpft. Dies alles und noch viel mehr müssen wir uns jetzt versuchen zu erhalten”, erklärt Marianne Hengl, Obfrau von RollOn Austria.

Julia Moretti & Marco Unterlechner unterstüzten die Charity-Aktion
Für die Chartiy-Aktion konnten zwei besondere Unterstützer gewonnen werden, nämlich Julia Moretti und Marco Unterlechner. “Als mich Marianne gefragt hat, habe ich sofort ja gesagt, da es mir eine Herzensangelegenheit ist, die nachhaltige Arbeit von RollOn Austria zu unterstützen”, erläutert Julia Moretti.

Fruehstuecken helfen Tablettaufleger LR

Ruetz bedankt sich bei seinen Kunden
Dank der vielen Frühstücksliebhaber konnte insgesamt ein Spendenbetrag von 20.000 Euro erzielt werden. Der Bäcker Ruetz bedankt sich bei seinen Kunden, dass so viele von ihnen dem Aufruf zu einem genussvollen Frühstück gefolgt sind und damit Teil der guten Sache wurden. „Offenheit und Toleranz gegenüber behinderten Menschen liegt uns sehr am Herzen. Es freut uns einen Teil unseres Erfolges an RollOn Austria weiterzugeben und damit die wertvolle, nachhaltige Arbeit des Vereins zu unterstützen“, erklärt Bäckermeister Christian Ruetz anlässlich der Spendenübergabe.

Marianne Hengl: Diese fabelhafte Benefiz-Aktion vom Bäcker Ruetz ist ein unbeschreiblich großes Geschenk für RollOn Austria und wir sind Christian Ruetz und seinem Team in großer Dankbarkeit verbunden.

DieFotografen MG 010