Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

08.10.20 / 19.00 Uhr / Tyrolia Innsbruck: Buchpräsentation „Stehaufmenschen“

Das Buch „Stehaufmenschen“ ist gerade im Entstehen. Die beiden Autorinnen Brigitte Gogl und Marianne Hengl präsentieren darin 16 „Alltagshelden“,
wie sie sich aus den Abgründen des Lebens befreit und mühsam aufgerichtet haben. Im Buchhandel ist das Werk ab 8. Oktober erhältlich.

Gitti und Marianne

Marianne Hengl: "Immer mehr Menschen konzentrieren sich in unserer heutigen Gesellschaft auf Äußerlichkeiten, Macht und Reichtum. Viele Medien tragen mit ihrer oft nicht objektiven Berichterstattung sehr viel zu diesem Dilemma bei. Es werden uns falsche Bilder und Werte vorgegaukelt, die nicht den Tatsachen des Lebens entsprechen. Jene Menschen, die im Hintergrund Zivilcourage und Stärke zeigen werden in der Gesellschaft kaum beachtet.
So ist in mir der große Wunsch entstanden, die echten Stars - von mir werden sie Helden und Vorbilder genannt - vor den Vorhang zu holen. Trotz schwerer Schicksalsschläge haben diese Menschen den wirklich großen Herausforderungen im Leben standgehalten und dem Dasein die Stirn geboten."

Autorin Brigitte Gogl hat für dieses Buchprojekt 16 „Stehaufmenschen“ besucht. Einfühlsam und selbst überwältigt von deren Geschichten, zeigt sie auf wie diese Helden mit ihren großen Lebensaufgaben kämpfen, wie sie mit Behinderung, Krankheit oder auch Verlust umgehen.
Das Wichtigste ist, sich im Leben nicht unterkriegen und sich in schweren Stunden auch mal von anderen helfen zu lassen. Immer wieder Aufstehen. Krone richten. Weitergehen! Im Buch „Stehaufmenschen“ stellen wir Charaktere vor, die durch ihr beispielhaftes Vorbild Richtungen aufzeigen, wie sie es geschafft haben in schweren Tagen des Daseins, den vorbestimmten Lebensweg mutig weiterzugehen.

Das Infoblatt zum Buch AK

Jeder von uns weiß es, wenn man im Leben mal nicht so gut drauf ist, dann hilft oft schon ein Stückchen Schokolade und gleich geht es unserer Psyche a bissal besser. So ist die Idee der „STEHAUF-Schoki“ entstanden. Es besteht die Möglichkeit beim Kauf des Buches „Stehaufmenschen“ gleich die Süßigkeit „STEHAUF-Schoki“ mitzunehmen.
Mit viel Fingerspitzengefühl verwandelt Chocolatier Hansjörg Haag in der Traditionskonditorei Haag in Landeck die Milch des Tiroler Grauviehs in feinste Schokolade. Die Tiroler Edle ist deshalb eine ganz spezielle Schokolade. 

50 Cent pro verkaufter Schokolade gehen an die Behindertenarbeit von RollOn Austria.

Stehauf Schoki