Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

Kristina Sprenger trifft Franz-Joseph Huainigg

Der 13. „Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge" führte uns am 4. März 2016 zu einem der bedeutendsten historischen Denkmäler Tirols – auf die Festung Kufstein. Unsere Gäste die Schauspielerin Kristina Sprenger und Buchautor bzw. Nationalratsabgeordneter Franz-Joseph Huainigg haben mit Moderatorin Barbara Stöckl starke, menschliche Botschaften in den historischen Mauern der Festung Kufstein hinterlassen und dem Publikum mit auf den Weg gegeben.


Franz-Joseph Huainigg: „Nach drei Wochen künstlichen Tiefschlaf, wachte ich mit einer Beatmungsmaschine wieder auf. Seither hängt mein Leben an dieser Maschine, die regelmäßig Luft in meine Lunge pumpt. Gewöhnungsbedürftig. Inzwischen ist das Gerät ein Teil von mir geworden, ich denke gar nicht mehr daran“.

page 1

Kristina Sprenger, Schauspielerin, Intendantin und frühere SOKO-Kitz-Komissarin kennt die Festung noch von Dreharbeiten, als sie hier einen Fall aufzuklären hatte. Die Mutter einer Fünfjährigen erinnert sich an den Film „Leben was sonst“, den RollOn Austria mit anderen Organisationen mitintiiert hat: in dem anhand dreier Szenarien thematisiert wurde, wie sich Eltern mit der Behinderung des eigenen Kindes auseinandersetzen. "Natürlich macht man sich in der Schwangerschaft über so etwas Gedanken", erinnert sich Sprenger. "Ich habe aber viele Kinder kennenlernen dürfen, die nicht ganz gesund sind, aber die leben deshalb nicht weniger gern."

Ihr Gesprächspartner ist Kinderbuchautor, Journalist und Nationalratsabgeordneter, Franz-Joseph Huainigg. Der zweifache Familienvater und Ehemann ist seit einer Impfung im 7. Lebensmonat an beiden Beinen gelähmt und mittlerweile auf einen Elektrorollstuhl und ein Beatmungsgerät angewiesen. In den 1990er Jahren gründete er das Wiener „KrüppelKabarett" und initiiert Projekte, die es sich zum Ziel machen, eine bessere gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderung zu bewirken.

Wir bedanken uns beim Ferienland Kufstein für das Zustandekommen dieser Fernsehsendung.

Die Sendung wird am Ostermontag, den 28.03.2016 um 17:45 Uhr auf ORF III ausgestrahlt.

Wiederholungen auf ORF III:

29.03. 11:30 Uhr
30.03. 05:05 Uhr
30.03. 09:50 Uhr
31.03. 10:55 Uhr

E-Mail Marketing powered by eyepin