Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

News

Es war alles perfekt im Leben von Maria Erlacher. Sie war schon in jungen Jahren eine erfolgreiche Sängerin, gefeiert auf den Konzert- und Opernbühnen Europas. Zur kleinen Tochter Emma kündigte sich überraschend weiterer Nachwuchs an, und das gleich doppelt. Die Zwillinge Leni & Tobi kamen zu früh zur Welt und hatten beide eine schwere Behinderung. 

"Die beiden reden mit den Augen. Ich kann sie alles fragen und sie antworten mit Ja oder Nein. Es bringt einem auch so viel andere Sensoren zu öffnen.
Mein Leben ist besser seit die beiden da sind. Ich bin nun viel mehr bei mir – vorher habe ich immer irgendwas gesucht."

Ausgestrahlt wird der 30. Gipfel-Sieg aus Sölden, vom Gaislachkogel - auf ORF III – am 07.11.2020 / 17:45:00.

IMG 6344

Am Sonntag, 4. Oktober 2020 um 20.04 ist Gerhard Nussbaum zu Gast bei Rainer Perle und Marianne Hengl in der Sendung "Stehaufmenschen", in Radio Tirol.

Der 50-jährige gebürtige Vorarlberger Gerhard Nussbaum nimmt seine Herausforderungen an. Bei einem Unfall 1987 erlitt einen hohen Querschnitt und ist seitdem vom Hals abwärts gelähmt. 

20200925 104157 horz

Die RollOn-Stehaufmenschen zeigen uns, dass es sich lohnt den wirklich großen Herausforderungen im Leben standzuhalten und dem Dasein die Stirn zu bieten. In diesem brandaktuellen Buch „Stehaufmenschen“ von Brigitte Gogl & Marianne Hengl stellen wir Charaktere vor, die es geschafft haben, in schweren Tagen den vorbestimmten Lebensweg mutig weiterzugehen.

Diese Vorbilder sollen uns jetzt durch die Corona-Krise, wie ein leuchtender Stern, begleiten.

Tyrolia Bestellung Einkaufskorb vert

Ein Lifestyle Magazin der besonderen Art mit neuem Blickwinkel auf Menschen mit Behinderung. Unterhaltsame, zeitgeistige Themen und überraschende Stories zeichnen ein modernes und neues Gesellschaftsbild zu einem Thema, das alle betrifft: gelebte Inklusion pur!

Die neue Ausgabe - klick.

VALID MAGAZIN

„Frühstücken und helfen“ hieß es im August beim Bäcker Ruetz.
Von jedem verkauften Ruetz-Frühstück gingen 50 Cent an die Behindertenarbeit von RollOn Austria. Unterstützt wurde die Charity-Aktion von Julia Moretti und Marco Unterlechner. Insgesamt konnten stolze 20.000 Euro gesammelt und von Christian Ruetz übergeben werden.

DieFotografen MG 009a
RollOn Obfrau Marianne Hengl, Bäckermeister Christian Ruetz, Marco Unterlechner und RollOn Obfrau Stv. Jurij Pfauser (v.l.n.r.) freuen sich über die erfolgreiche Aktion „Frühstücken und Helfen“.