Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

News

Barbara Stöckl & Marianne Hengl freuen sich auf die Dreharbeiten am 22. September 2021 / 17.00 Uhr / im Salzburger Freilichtmuseum.

Sabine Holzinger, als “Sassy” bekannt, ist die Stimme und gleichzeitig auch Markenzeichen der äußerst erfolgreichen österreichischen Mundartband „Die SEER”.

Hans Grugger geht nach einem Horror-Sturz auf der Kitzbüheler Streif durch die Hölle. Der Familienvater hat sich jedoch ins Leben zurück gekämpft.

pdfGipfel-Sieg_Freilichtmuseum.pdf2.11 MB

Gipfel Sieg im Freilichtmuseum

Barbara Stöckl & Marianne Hengl präsentieren am „Internationalen Tag der Gebärdensprache“ den 33. Gipfel-Sieg von RollOn Austria, aus St. Johann in Tirol.

Diese Sendung ist ein Geschenk der Tiroler Tageszeitung an den Verein RollOn Austria und wird am Donnerstag, den 23.09.21 um 12.00 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt und am 16. Oktober in ORF III wiederholt.

Helene Jarmer über sich: „Kann fast alles – außer hören!“ 
"Mein Vater war ebenfalls gehörlos und Bildhauer, er hat studiert, damals war das nicht selbstverständlich. Er war sehr ehrgeizig und er hat seine Kunden betreut ohne Dolmetscher. Er hat mir gesagt „als gehörloser Mensch kannst du alles schaffen“. Ich habe in der Schule gemeint ich möchte studieren, wurde damals besänftigt, es wäre ein zu großer Wunsch und ich habe mir gedacht „Warum“? Ich musste dann mit den Lehrern diskutieren was realistisch ist und was nicht. Mein Wunsch wurde mir dadurch irgendwie wegegenommen aber zum Glück hatte ich meinen Vater."

 DSC2714

Der leuchtende Engel „Das RollOn-Denkmal für das behinderte Leben“, hat im Rehabilitationszentrum Häring wieder ein schönes zu Hause gefunden …

Am 15. September 2021 wurde im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Rehabilitationszentrum Häring das Denkmal herzlich begrüßt und liebevoll betrachtet. Musikalisch wurde die Eröffnung von Sepp Margreiter und seinem Freund Franz begleitet. Sepp Margreiter war selbst lange Patient im Rehazentrum Häring. Vor 30 Jahren verletzte er sich beim Holzarbeiten schwer und überlebte mit ganz viel Glück. Seitdem rollt er sitzend durchs Leben und kann dank seinem starken Willen und vielen Stunden unermüdlichen harten Übens wieder seine geliebte Posaune spielen, ein ganz besonderer Botschafter also.

page Häring

Ursula Strauss: "Mein Blickfeld, mein Erlebnishorizont hat sich durch meinen Autounfall erweitert. Ich habe anders wertschätzen gelernt, was es heißt, einen gesunden, funktionsfähigen Körper zu haben. Der Unfall hat im Nachhinein gesehen auch positive Seiten und macht mich reicher. Er entschleunigt mich und die Kleinigkeiten des Lebens erlebe ich wertvoller und bewusster."

Hoch oben am Berg … Kindern das Leben mit einer Behinderung nahebringen und ihnen dadurch Hemmungen nehmen, war das Ziel von Michael Schretter, Chef der Sonnenbergbahnen Grän.

Am Donnerstag präsentierte Marianne Hengl am Füssener Jöchle ihr Kinderbuch „Marianne und die roten Zauberstiefel“. Eine außergewöhnliche Geschichte, die man nicht auf dem Buchmarkt findet.
„Mit dem Kinderbuch als Aufhänger, versuche ich mit den jungen Menschen ganz offen über das Thema Behinderung zu sprechen. Sie dürfen mir die Nase kratzen, ein Glas Wasser mit Strohhalm zum Mund reichen, meine Hände berühren, mir das Essen eingeben, und vieles mehr. Wir hatten auf jeden Fall sehr viel zu lachen und dadurch bekam das Thema Behinderung einen anderen Stellenwert, es stand unkompliziert im Mittelpunkt unserer Begegnung. Kurz nach der Veranstaltung haben mir Paula und Emma ein Herz aus Rosenquarz in den Schoß gelegt und eine ganz spontane und liebevolle Umarmung von Elisa hat mich sehr berührt.“

20210909 144756