Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

News

Sommergespräch für die Tiroler Tageszeitung.
Marianne Hengl trifft Julia Moretti. Mit ihr spricht sie über „Werte in der Krise – Ethik und Verantwortung zum Nächsten".

Das Interview lesen Sie am 15. August in der Tiroler Tageszeitung.

Julia Moretti unterstützt derzeit eine ganz besondere Benefiz-Kampagne vom BÄCKER RUETZ für RollOn Austria.

20200812 091827kl

Fruehstuecken helfen Tablettaufleger LR

 

RollOn Austria ist seit 2012 Initiator der ORF III Fernsehserie „Gipfel-Sieg“.
Obfrau Marianne Hengl, die Initiatorin dieser Fernsehsendung, sitzt selbst im Rollstuhl und ist von Geburt an, körperlich schwer beeinträchtigt.

Wir stellen in menschlich starken Portraits jeweils zwei Menschen „auf Augenhöhe“ vor, die auf unterschiedlichste Weise schwere und ehrgeizige Lebensabschnitte zu einem persönlichen „Gipfel-Sieg“ gemacht haben.

Weitere Events hinter diesem klick.

ORF2 Gipfel Sieg MH

Im August gehen 50 Cent von jedem Ruetz-Frühstück an die Behindertenarbeit von RollOn Austria. Genießen Sie Ihr Frühstück und tun Sie etwas Gutes. 

„Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die nachhaltige Arbeit von RollOn Austria zu unterstützen.“ Julia Moretti.

RollOn-Obfrau Marianne Hengl: "Diese Aktion vom Bäcker Ruetz ist ein großes Geschenk für RollOn Austria und wir sind Christian Ruetz und seinem Team in großer Dankbarkeit verbunden."

Fruehstuecken helfen Tablettaufleger LRJulia Moretti und Marco Unterlechner sind die Testimonials dieser Aktion.

Ein Interview aus dem Madautal mit Wolfgang Moosbrugger, Geschäftsführer der Tannheimer Bergbahnen.

Dieses Gespräch wird am 28.08.20 / um 12.15 Uhr / in ORF2 ausgestrahlt.

RollOn Austria hat schon viele Jahre ein eigenes Fernsehformat.
Am 28.9.2020 wird die 30. ORF III Serie Gipfel-Sieg gedreht. Ohne die Bergbahnen gäbe es dieses TV Format nicht. In den letzten neun Jahren ist es Marianne Hengl gelungen, 29 Sponsoren - fast nur Bergbahnen - aufzutreiben, die diese besondere Fernsehsendung Gipfel-Sieg finanzieren.

Als Initiatorin dieser Fernsehsendung, die von Barbara Stöckl moderiert wird, steht Marianne Hengl mit ihrer persönlichen Geschichte im Hintergrund. Jetzt ist der Wunsch an uns herangetragen worden, man möge doch einmal ein Interview führen mit der Initiatorin, damit man erfährt wie diese Frau zu ihrer Lebensaufgabe steht, wie sie tickt, welche Hürden sie täglich überwinden muss, um die großen Herausforderungen im Leben zu meistern.

So wurde die Idee geboren, dieses Interview mit der Initiatorin könnte ja einer der Bergbahnen-Chefs führen. So hat sich unsere Obfrau Wolfgang Moosbrugger, den GF der Tannheimer Bergbahnen ausgesucht, der sich bereiterklärt hat mit Marianne Hengl diesen Dialog zu führen. 

Wolferl und i 2

Sven Hannawald trifft Gerhard Nussbaum beim 29. Gipfel-Sieg von RollOn Austria im Kleinwalsertal. Die beiden sprechen mit Barbara Stöckl über die Höhen und Tiefen im Leben.

Donnerstag, 27.08.20
17.30 Uhr / im Kleinwalsertal, am Walmendinger Horn

RollOn-Obfrau Marianne Hengl: Dieses Gespräch wird uns prägen und berühren, das weiß ich heute schon ganz genau.
Die mittlerweile so erfolgreiche und bekannte ORF III Fernsehsendung Gipfel-Sieg von RollOn Austria ist ein unverzichtbarer Meilenstein geworden für die heutige Gesellschaft, so unter dem Motto: „Werte in der Krise – Ethik und Verantwortung zum Nächsten".

Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen unterstützen die Idee und das Konzept von RollOn Austria. „Wer einen Berggipfel erreichen will, kann an seine physischen und psychischen Grenzen gelangen. Nur mit dem Ziel vor Augen und einem starken Willen, kann Schritt für Schritt der Gipfel oder die eigene persönliche Zielsetzung erreicht werden.“

Dr. Andreas Gapp, Vorstand und Geschäftsführer der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

Flyer Gipfel Sieg Kleinwalsertal